x

Olga Polizzi

Deputy chairman & director of design

CORPORATE BIOGRAPHY

Olga Polizzi ist die älteste von Lord Fortes fünf Töchtern und eine von Sir Roccos jüngeren Schwestern.

Seit 1996 arbeitet Olga mit Sir Rocco an der Erschaffung des neuen Luxushotelunternehmens, Rocco Forte Hotels, bei dem sie und ihr Bruder die Hauptaktionäre sind. Olga ist bei Rocco Forte Hotels in den offiziellen Positionen der stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und des Director of Design tätig.

Zu Rocco Forte Hotels gehören derzeit das Hotel Amigo in Brüssel, das Hotel Astoria in Sankt Petersburg, The Balmoral in Edinburgh, Brown‘s Hotel in London, das Hotel de Russie in Rom, das Hotel Savoy in Florenz, die Villa Kennedy in Frankfurt, das Hotel de Rome in Berlin, The Charles Hotel in München und das Verdura Golf & Spa Resort auf Sizilien.

Vor der Gründung von Rocco Forte Hotels war Olga ab 1983 Vorstandsmitglied und Director of Building and Design bei Forte Plc, bis die Firma 1996 von Granada übernommen wurden.

Sie war zudem von 1989 bis 1994 Stadtrat in Westminster mit der Position des stellvertretenden Planungsvorsitzenden. Olga ist derzeit Aufsichtsratsmitglied des King‘s College London und des Edward VII Hospitals.

Olga eröffnete im Juni 1998 das Hotel Tresanton in St Mawes in Cornwall, das sie als persönliches Projekt komplett renoviert hat. Am 4. August 2005 eröffnete sie das Hotel Endsleigh in Devon.

Olga ist zudem eine Geschäftsführerin von Miller‘s Bespoke Bakery, die sie und Alex 1997 mit gründeten.

Olga ist mit Schriftsteller William Shawcross verheiratet. Sie hat zwei Töchter sowie einen Stiefsohn und eine Stieftochter.