EMPFEHLUNGEN

Folgen Sie für das ultimative Insider-Erlebnis den Concierges des Hotel Amigo zu einigen ihrer Lieblingsplätze in Brüssel. Tauchen Sie ein in eine Stadt voller feiner Antiquitäten, köstlicher handgefertigter Schokolade und außergewöhnlicher Jugendstilarchitektur.


GRAND PLACE


Der opulente Grand Place ist das pulsierende Zentrum dieser historischen Stadt. Im Mittelpunkt des Platzes steht das eindrucksvolle Rathaus mit seinen gotischen Turmspitzen. Es ist umgeben von Häuserreihen mit verzierten Gildehausfassaden und jeder Menge Pflastersteinen. Der Blumenmarkt und eine lebendige Café-Kultur prägen tagsüber das Bild, während der Grand Place nach Einbruch der Dunkelheit auf zauberhafte Weise beleuchtet wird.


MAGRITTE MUSEUM


Erkunden Sie im Magritte Museum die überwältigenden Archive des surrealistischen belgischen Malers René Magritte. Das Museum beherbergt eine breitgefächerte Auswahl an Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien. In dem 200 seiner besten Arbeiten umfassenden Archiv befinden sich zum Beispiel die Werke „Die Rückkehr“ und „Die Ernte“.


SABLON


Dieses elegante Brüsseler Quartier ist jedes Wochenende Schauplatz eines großen Kunst- und Antiquitätenmarktes. Entdecken Sie an den Ständen wunderschönes Besteck, bezaubernde Uhren, handgefertigte Schokolade und köstliches Gebäck. Zudem überzeugt das historische Viertel mit edlen Boutiquen und quirligen Cocktailbars.


PARLAMENTARIUM


Menschen mit einer Schwäche für Politik werden auf einen Ausflug zum Parlamentarium, dem Besucherzentrum des Europäischen Parlaments, nicht verzichten wollen. Ein äußerst interaktives Erlebnis, bei dem den Besuchern im Kino ein Rundblick auf Europa und sein Parlament ermöglicht wird. Gehen Sie auf virtuelle Reise durch den Kontinent oder erfahren Sie mehr über das Gesetzgebungsverfahren.


DANSAERT-BEZIRK


Lust auf stilvolles Shopping? Dann sollten Sie sich auf direktem Weg in den Bezirk Dansaert begeben. Hier sind trendige Boutiquen wie A.P.C. und Maje ebenso ansässig wie größere Design-Kaufhäuser. Topaktuelle Mode gibt‘s bei Stijl, die Vetements und Dries van Noten im Angebot haben. Kurzes Päuschen gefällig? Dann kommt die wundervolle Teestube AM Sweet mit ihrem hausgemachten Gebäck genau richtig.


ART NOUVEAU UND ART DÉCO


Brüssel ist die Hauptstadt des Art nouveau, ein dekorativer und romantischer Stil, der sich bei einem Bummel durch die Straßen der Stadt am besten entdecken lässt. Bewundern Sie die Architektur der belgischen Art-nouveau-Ikone Victor Horta bei einem Besuch von Hôtel Tassel und Hôtel Solvay und entdecken Sie auch seine Mosaiken und Glasmalereien im Horta Museum. Wenn es um edlen Art déco geht, ist Villa Empain die erste Anlaufstelle.


BELGISCHES COMICZENTRUM


Von den Schlümpfen bis hin zu Tim und Struppi – Belgien ist das Comic-Mekka der Welt. Entdecken Sie im Belgischen Comiczentrum die Magie dieser Figuren. Dieser Comic-Tempel befindet sich in einem majestätischen Art-nouveau-Gebäude in der Nähe des Grand Place. Hier geht es nicht nur auf Zeitreise in die Vergangenheit, auch die Comics der Gegenwart werden gefeiert. Kinder werden das 3D-Schlumpfdorf lieben und die Erwachsenen lassen sich mit Freude in ihre Kindheit zurückbeamen.


DAS ATOMIUM


Das Atomium wurde zwar schon 1958 errichtet, sieht aber noch immer aus wie ein Objekt aus der Zukunft. Mit seiner außergewöhnlichen Struktur aus polierten Silberkugeln ist es das auffälligste Wahrzeichen Brüssels, doch als Ausstellungszentrum für Architektur und Design hat das Atomium auch in seinem Inneren jede Menge zu bieten.