Die Geschichte

Im Hotel de Russie

Hotel de Russie Via del Babuino 9, Rome , 00187

Unser Hotel wurde im 19. Jahrhundert vom berühmten Architekten Guiseppe Valadier entworfen, der auch die benachbarte Piazza del Popola gestaltete. Während seiner bewegten Geschichte hat das Hotel schon oft eine wichtige Rolle gespielt. Es war zum Beispiel einst der Hauptsitz eines der größten italienischen Fernsehkanäle.

Pablo und Jean

Im Februar 1917 übernachteten Pablo Picasso und Jean Cocteau in unserem Hotel, als sie planten, das erste kubistische Ballet aller Zeiten auf die Bühne zu bringen. Die beiden Freunde hatten benachbarte Zimmer und lehnten sich aus dem Fenster, um Orangen aus dem Garten zu pflücken.

Der Secret Garden

Der Secret Garden mit seinen 2800 Quadratmetern wunderschön angelegter Flächen mit Palmen, Eiben und weißen Kletterrosen wurde ebenfalls von Valadier gestaltet.