Fünf Einrichtungstipps von Olga Polizzi

Culture

„Heutzutage sind Hotels eher wie Wohnungen und Wohnungen sind oft wie Hotels.", erklärt Rocco Forte Hotels' Director of Design, Olga Polizzi. „Wenn ich etwas entwerfe, denke ich immer an meine eigenen Bedürfnisse - was würde ich in einem Raum wollen?“ Die Innenarchitektin gibt hier einfache Tipps, wie man die elegante Atmosphäre, die sie in ihrem eigenen Heim geschaffen hat, reproduzieren kann.

1. Bücher mit Kurzgeschichten: „Ich habe viele Bücher mit Kurzgeschichten zu Hause und lasse sie herumliegen, damit meine Gäste sie entdecken und durchblättern können. Sie fügen Charakter und Persönlichkeit hinzu. In vielen unserer Hotelzimmer liegen Bücher, die die Gäste lesen können, insbesondere im Brown's, das eine lange literarische Tradition hat.“

2 Gute Regale und Schränke: „Zu Hause möchte ich alles sofort finden und schön präsentieren, deshalb sind hochwertige Regale und Schränke unerlässlich. Räumen Sie so viel wie möglich auf und wählen Sie etwas Praktisches und doch Stilvolles, egal ob es ein antikes Stück oder etwas Moderneres ist.“

3 Ein Kunstwerk oder eine Skulptur, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht: „Ein aussagekräftiges Kunstwerk bildet einen großartigen Mittelpunkt des Raumes und schafft Atmosphäre und Dramatik. Mein Haus ist vielfältig eingerichtet, da ich Sammlungen von Bildern und Skulpturen sowie Objekte und Gemälde aus dem Haus meiner Eltern besitze.“

4 Spiegel: „Spiegel sind eine wunderbare Möglichkeit, einem Raum Glamour zu verleihen, und natürlich erzeugen sie auch einen räumlichen Eindruck. Ich glaube, dass man nie zu viele Spiegel haben kann.“

5 Vergrößerungsgläser: „Dekorativ und praktisch, ich liebe Vergrößerungsgläser. Sie sind nützlich, wenn ich einen Raum entwerfe und sehen faszinierend aus, da sie ihm ein antikes Flair verleihen. Man kann auch schöne alte dekorative Lupen kaufen.“

Share this post