Rocco Forte Hotels & Sotheby’s – eine historische Partnerschaft

Culture

Als britische Hoteliers, die sich für die Erhaltung und Förderung unseres Erbes engagieren, freuen wir uns ganz besonders, unsere neue Partnerschaft mit Sotheby’s bekanntzugeben. Noch dieses Jahr wird die Familie Forte das renommierte Auktionshaus dabei unterstützen, einige der größten Schätze Großbritanniens erstmals auf der anderen Seite des Atlantiks auszustellen.

Treasures from Chatsworth: The Exhibition wird vom 28. Juni – 18. September in den unlängst neu gestalteten New Yorker Galerien von Sotheby’s an der York Avenue zu sehen sein.

Im Anschluss an die preisgekrönte Filmreihe von Sotheby’s aus dem Jahr 2016 über die Sammlung des Chatsworth House in Devonshire versteht sich die Ausstellung als logischer nächster Schritt. Treasures from Chatsworth wird 45 der schönsten Stücke der Sammlung in Räumen zeigen, die von David Korins, dem Bühnenbildner des Erfolgsmusicals Hamilton, gestaltet wurden.

Die Schätze des Landschlosses wurden über vier Jahrhunderte und 16 Generationen kuratiert und sind in der Welt der Kunstsammler legendär. Jeder einzelne der tausenden unschätzbaren Kunst-, Einrichtungs- und Ziergegenstände galt in seiner Epoche als hochmodern und zukunftsweisend; ein Besuch der Sammlung ist eine künstlerische Reise vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit.

Die New Yorker Ausstellung wird nicht nur die Highlights der Sammlung zeigen, sondern zudem einen Einblick in den Landsitz der Dukes of Devonshire gestatten. Mittels neuer interaktiver Technologien werden die Architektur und das umliegende Anwesen von Chatsworth House zum Leben erweckt und die Besucher erhalten einen Eindruck vom Ambiente des Herrschaftshauses, das die Sammlung beherbergt.

Sir Rocco Forte, Gründer und Chairman von Rocco Forte Hotels, erklärt: „Chatsworth mit all seinen Schätzen ist eines der großartigsten herrschaftlichen Anwesen in England. Die Familie Cavendish versteht es seit jeher auf innovative und originelle Weise, das Landschloss zu einer der gefragtesten Attraktionen Großbritanniens zu machen. Ihre Liebe zum Detail und ihr Streben nach Exzellenz spiegelt sehr stark unseren Ansatz der Hotellerie wider. Wir sind beide Familienunternehmen mit einer starken Familientradition.“

Die Eröffnung startet am 28. Juni mit einem eleganten VIP-Event, bei dem der Duke und die Duchess of Devonshire, Charles Forte und Sotheby’s bevorzugte Mitglieder anwesend sein werden.

Sotheby’s ist eines der ältesten Auktionshäuser der Welt, das seit seiner Eröffnung in London im Jahr 1744 Sammler mit Weltklassekunst in Verbindung bringt. Sir Rocco Forte und Olga Polizzi legen ebenso wie Sotheby’s viel Wert auf die Erhaltung und Würdigung von Kunst, wie ihre europäische Hotelkollektion erkennen lässt. Viele Häuser liegen an künstlerischen und kulturellen Drehscheiben wie Rom, Florenz, Berlin oder Sankt Petersburg und bieten besondere Kunsterlebnisse; zudem sind sämtliche Rocco Forte Hotels mit außergewöhnlichen Kunstwerken gestaltet, hier können die Gäste ganz in die Atmosphäre der Kunst eintauchen und das besondere Flair genießen.

Share this post