Palina Kozyrava über Mode in Frankfurt

Food & Drink, Wellness, Culture

Palina Kozyrava ist der Kopf einer der führenden deutschen Modeblogs – eine Instanz in Sachen neuste Trends und Einkaufstipps. Hier ist ihr Guide mit den angesagtesten Adressen Frankfurts.

Was macht den deutschen Stil so besonders?

„Historisch gesehen ist der deutsche Stil immer sehr anspruchsvoll und eher konservativ gewesen. Am meisten Wert legen deutsche Kunden auf Qualität und Wertarbeit.“

Welches sind Ihre aufstrebenden und etablierten deutschen Lieblingsdesigner?

„Ehrlich gesagt hat man von deutschen Designern lange nichts gehört. Wenn ich welche nennen müsste, dann wären das Talbot Runhof und Lutz Huelle, dessen Label man im Auge behalten sollte. Talbot Runhof ist ein Designer-Duo, das einen sehr eigenen, recht sauberen und klaren Stil entwickelt hat. Lutz Huelle hat früher für renommierte Modehäuser wie Maison Martin Margiela gearbeitet, und bei seinem eigenen Label macht sich diese Erfahrung bemerkbar.“

Wo gehen Sie in Frankfurt am liebsten shoppen?

„In der Goethestraße. Dort sind alle Luxusgeschäfte vertreten, die man sich nur wünschen könnte, und ich schlendere einfach unheimlich gerne herum und nehme die Atmosphäre in mich auf. Besonders mag ich Coco und Aschenputtel, zwei tolle Vintage-Boutiquen, die oftmals echte Schätze im Angebot haben.“

Wie sähe ein perfekter Tag in Frankfurt aus?

„Der Tag beginnt mit Frühstück auf der wunderschönen Terrasse der Villa Kennedy, danach gehe ich dann ein wenig in der Goethestraße shoppen. Hinterher verbringe ich etwas Zeit im Villa Spa, bevor es für Drinks in die JFK Bar geht. Zum Abschluss des Tages treffe ich mich mit Freunden im Gusto zum Dinner.“

Sie sind viel unterwegs, welche Modeaccessoires kommen immer in den Koffer?

„Das einzige, worauf ich niemals verzichten kann, ist meine bequeme Sweatpant. Für meinen Job muss ich mich meistens schick machen, deshalb ist es mir besonders wichtig, superbequeme Klamotten dabeizuhaben, die ich mir in meinem Hotelzimmer direkt überziehen kann.“

Wer ist Ihre ultimative Stilikone?

„Entweder Carla Bruni oder Kate Moss. Ganz egal, was sie anziehen oder tun, sie sind einfach mit natürlichem Stil gesegnet!“

Welches Modeaccessoire haben Sie sich zuletzt gekauft?

„Ein paar extrem hohe Stöckelschuhe von meinem Lieblingsdesigner Vetements. Nicht besonders praktisch, aber absolut genial.“

Wenn Sie die modischen Hotspots von Frankfurt selbst entdecken möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an reservations.villakennedy@roccofortehotels.com oder rufen Sie an unter +49 69 717 12 1430.

Share this post