Gemeinsam der Architektur und der Umwelt verpflichtet: Der Rocco Forte Hotels Architekturpreis

Culture

Die Leidenschaft für Kunst ist eine der Grundsäulen der Marke Rocco Forte Hotels – was unsere Anwesen beweisen. Immer wieder zeigt sich unser Engagement auch in der Unterstützung von Veranstaltungen und Ausstellungen in der Royal Academy of Arts, darunter die letztjährige Architekturausstellung Renzo Piano: The Art of Making Buildings.

Dieses Jahr gehen wir noch einen Schritt weiter und verleihen im Rahmen des Summer Exhibition Architecture Prize in der Royal Academy of Arts unseren eigenen Rocco Forte Hotels Architekturpreis. Der Preis im Wert von 5.000 £ wird für eine „bemerkenswerte Arbeit im Bereich Architekturdesign“ verliehen. Das diesjährige Thema lautet: Eine nachhaltige Welt, ausgewählt von Spencer de Grey RA.

Der Fokus der diesjährigen Einreichungen liegt auf dem sich ständig verändernden Verhältnis zwischen kreativem Design und einer ökologisch nachhaltigen Agenda. De Grey hat selbst Erfahrung in diesem Bereich: Er leitete den Bau des Great Glasshouse imNational Botanic Garden of Wales, des weltweit größten einfeldigen Gewächshauses – mit zahlreichen Pflanzengattungen, die durch den Menschen und den Klimawandel bedroht sind. Die Ausstellung der Royal Academy mit den ausgezeichneten und in die engere Wahl gezogenen Einreichungen findet im Architecture Room statt.

Ende des Jahres wird das Umweltthema in der Royal Academy mit der Ausstellung Eco-Visionaries fortgeführt. Eröffnung ist am 24. November 2019. Mit dieser Ausstellung von hochaktueller Kunst, Skulpturen, Installationen, Architekturmodellen, digitalen Medien und vielem mehr soll untersucht werden, wie die Menschheit auf die ökologischen Veränderungen unseres Planeten reagieren kann.

Share this post