Ein Aktiv-Guide für Deutschlands höchsten Gipfel

Food & Drink, Culture

Mit überwältigenden 2.962 Metern ist die Zugspitze an der deutsch-österreichischen Grenze der gewaltigste und berühmteste Gipfel der Ostalpen und gleichzeitig der höchste Berg Deutschlands. Etwa die Hälfte des Jahres kleidet er sich in eine glitzernde Decke aus Pulverschnee, sodass die hiesige Wintersportsaison nicht nur spektakulär, sondern zudem wunderbar lang ist. Zudem bietet die Region eine Vielzahl weiterer Gründe für einen Besuch: Unser Guide stellt Ihnen ihre zahlreichen Facetten vor.

In luftiger Höhe

Es gibt zwei Möglichkeiten, auf den majestätischen Gipfel zu gelangen: Mit der malerischen Luftseilbahn oder – noch ein Quäntchen schöner – mit der traditionellen Zahnradbahn. Dieser robuste Zug verkehrt seit fast einem Jahrhundert auf einer steilen, 19 Kilometer langen Strecke und bringt die Besucher vom Eibsee am Fuß des Berges zum Zugspitzplatt auf 2.600 Meter Höhe. Es versteht sich von selbst, dass der Ausblick während der Fahrt wahrhaft atemberaubend ist.

Winteraktivitäten

Auf der Zugspitze bieten sich neben Schneesport noch jede Menge weitere Aktivitäten an. Schnallen Sie Ihre Schneeschuhe an und besuchen Sie das Iglu-Dorf, genießen Sie den fantastischen Ausblick von der höchsten Kirche Deutschlands, spüren Sie, wie Ihr Herz höher schlägt, wenn Sie die atemberaubende Rutschbahn hinuntersausen, und halten Sie beim PhotoStop diesen wunderbaren Moment fest. Um neue Energie zu tanken, ist die klassische bayerische Küche genau die richtige – das tolle Panorama gibt es in den gemütlichen Restaurants gratis dazu.

Ski- und Snowboardspaß

Das Skigebiet am Schneeferner-Gletscher ist für Wintersportfans ein echtes Muss, denn es ist das absolute Highlight eines jeden Zugspitz-Abenteuers. Dank seiner Höhe genießen Skifahrer und Snowboarder hier eine unglaubliche Panoramasicht auf über 400 glitzernde Gipfel in vier verschiedenen Ländern – unter einem strahlend blauen Himmel. Das sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignete Resort umfasst über 20 Kilometer roter und blauer Abfahrten, zahlreiche Langlaufloipen sowie im weiter unten gelegenen Skigebiet Garmisch-Classic zudem die legendäre Kandahar-Rennstrecke – die selbst für die routiniertesten Athleten eine Herausforderung darstellt.

Genuss in The Charles Hotel

Als Gast des Münchner The Charles Hotel können Sie die Details Ihres Tagesausflugs zur Zugspitze getrost uns überlassen. Bei Ihrer Anreise liegen Skikleidung und Skipässe bereits auf Ihrem Zimmer für Sie bereit. Bevor wir Sie zur Station der Zahnradbahn begleiten, werden Sie mit unserem privaten Transfer auf einer idyllischen Strecke Ihre hochmoderne Skiausrüstung abholen. Nach einem aufregenden Tag im Zeichen von Sonne, Schnee und Sport ist The Charles Spa der ideale Ort, um müde Muskeln zu entspannen, und das Sophia’s bietet das perfekte Ambiente für einen wärmenden Après-Ski-Cocktail und eine herzhafte Mahlzeit.

Um Ihr Zugspitz-Skierlebnis in The Charles Hotel zu buchen oder mehr zu erfahren, senden Sie bitte eine E-Mail an reservations.charles@roccofortehotels.com oder rufen Sie unter der Nummer +49 89 544 555 1430 an.

Share this post