Reiseinformationen: Covid-19 Hinweise

Klassische Focaccia von The Charles Hotel

Food & Drink

Sophia’s Restaurant ist eine Bastion botanischer Bistronomie in München und serviert herausragende internationale Gerichte, darunter auch italienische Klassiker wie Focaccia. Dieses köstliche Fladenbrot ist äußerst vielseitig und ideal als Antipasto oder Beilage geeignet. Erfüllen Sie Ihre Küche mit dem wunderbaren Duft von Frischgebackenem und kreieren Sie diesen einfachen Klassiker mit diesem Rezept von Thomas Kloiber, seines Zeichens Chef-Patissier des The Charles Hotel.

 

Zutaten (für 1):

225 g Mehl
½ Hefewürfel
3 Esslöffel Olivenöl
Eine kleine Zwiebel, geschnitten (nach Geschmack)
Sonnengetrocknete Tomaten (nach Geschmack)
Rosmarin (nach Geschmack)
Meersalz

 

Zubereitung:

1) Backofen auf 220 °C (Heißluftofen 200 °C) vorheizen.
2) Mehl mit einigen Prisen Salz in einer Schüssel vermengen. Hefe darüber zerkrümeln. 150 ml warmes Wasser und das Olivenöl hinzugeben und die Mischung zu einem glatten Teig kneten.
3) Teig abdecken und für eine halbe Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen.
4) Etwas Mehl auf einer sauberen Arbeitsplatte verteilen. Teig auf dem Mehl ausrollen und kneten. Anschließend 2 bis 3 cm dick ausrollen.
5) Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, abdecken und 15 Minuten stehen lassen.
6) Teig mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Meersalz und Rosmarin bestreuen. Falls gewünscht, sonnengetrocknete Tomaten und geschnittene Zwiebel hinzugeben.
7) Für 25 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren leicht abkühlen lassen. Guten Appetit!

Share this post