Reiseinformationen: Covid-19 Hinweise

Hotel Savoy Musik-Reise von Marco Solforetti

Culture

Musik ist keine exakte Wissenschaft, die für alle, immer und überall gleich ist. Im Gegenteil, sie spiegelt Stimmungen, soziale Interaktionen und den Kontext wider, in dem sie verbreitet und wahrgenommen wird. Und wenn sie diese Regeln respektiert, entstehen Emotionen und Erinnerungen.

Auch für Rocco Forte Hotels ist es wichtig, sich mit dem Ort in Verbindung zu setzen, um die Atmosphäre einer bestimmten Stadt zu erleben.

Mit den Worten von Sir Rocco Forte: "Etwas anderes. Etwas Besonderes. Etwas Einzigartiges", habe ich diese Music Experience geschaffen.

 

 

Es ist anders, weil es verschiedene Stile, Rhythmen und musikalische Perioden vermischt und sie unter dem Prinzip der Hörkohärenz zusammenführt. Sie kann nur mit einem klaren Ziel vor Augen und einem rigorosen Weg dorthin geschaffen werden. Sonst wird sie zu einer seelenlosen Sammlung oder zu einer Jukebox ohne Emotionen.

Es ist etwas Besonderes, weil unsere Traditionen etwas Besonderes sind. Die Klanggeschichte, die in HOTEL SAVOY'S ITALIAN MUSIC JOURNEY erzählt wird, bewegt sich und dreht sich um die 5 Lieder, also um die Traditionen, die unser Gebiet stark kennzeichnen: die Künstler (Mina), das Kino (Morricone - Filmmusik, Sophia Loren - Schauspielerin, Amarcord - Film), die italienische Musik in der Welt (Volare und Tu Vo Fa L'americano). 5 von 18 Liedern, weder eines mehr (so bleibt der Wunsch bestehen), noch eines weniger (es wäre zu reduzierend).

 

Es ist einzigartig, weil diese Music Experience "ad hoc" für das Hotel Savoy in Florenz geschaffen wurde.

Jetzt muss man ihr nur noch zuhören... Schönes Zuhören!

 

Marco Solforetti - Sound Director von Tailor Music

Share this post