Ein besonderes Whisky-Erlebnis in den schottischen Highlights

Rocco Forte Hotels

Die Macallan Legacy Experience ist keine gewöhnliche Whisky-Tour, sondern eine Reise in das Herz von Schottland. Dabei erfahren Sie nicht nur mehr über die aufwändige Herstellung des flüssigen Goldes, sondern können auch die schottische Natur in all ihrer Pracht erleben.

Das außergewöhnliche Erlebnis beginnt im The Balmoral in Edinburgh. Per Hubschrauber geht es über die Highlands hinweg in nordöstlicher Richtung bis in die Region Speyside, wo sich die legendäre Whisky-Destillerie Macallan befindet.

Bei Ihrer Ankunft werden Sie mit einem Macallan Single Malt begrüßt. Dann beginnt Ihre Reise in die Welt des Whiskys: Bestaunen Sie die kupfernen Destillierapparate, die einzigartige „Wand aus Whisky“, aber auch das Brennereigebäude selbst, das mit seinem hölzernen Gewölbe geradezu ein architektonisches Wunder ist. Weiter geht es mit einer Verkostung an der Fishing Lodge, gefolgt von einem exklusiven viergängigen Abendessen mit erlesener Weinbegleitung, in dessen Fokus regionale und nachhaltige Zutaten stehen.

Doch noch etwas anderes prägt Schottland maßgeblich und werden Sie im Rahmen Ihrer Tour entdecken. Den Spey, Schottlands drittlängsten und am schnellsten fließenden Fluss. Seit der Gründung der Destillerie vor fast 20 Jahren dient der Fluss als Quelle der Inspiration, als Lebenssaft nicht nur für die Natur, sondern auch für die Whiskys. Inspiriert von der besonderen Energie des Flusses hat Steven Bremner, Whisky-Macher der Macallan-Destillerie, kürzlich die Edition No. 6 kreiert und hierfür fünf Fasstypen ausgewählt, die die einzigartigen Geschichten des Flusses und seiner Umgebung verkörpern.

Dabei handelt es sich nicht nur um eine sentimentale Angelegenheit. Das Wasser, das zur Herstellung der Macallan-Whiskys verwendet wird, stammt vom Berg Ben Rinnes. Es wird von Moor- und Granitlandschaften gefiltert, bis es schließlich zur Destillerie gelangt.
Über Bohrlöcher wird zudem Wasser aus dem Brennerei-Abschnitt des Flusses Spey bezogen, um es zur Kühlung der Destillierapparate und Tanks zu verwenden. „Wir sind die Hüter dieses Flussabschnitts und setzen uns für den Erhalt der Tierwelt des Flusses und seiner Umgebung ein“, beschreibt Bremner seine Philosophie in einem Artikel auf der Website der Destillerie.

Ein weiterer Mann, dem das Wohl des Flusses Spey am Herzen liegt, ist Robert Mitchell. Als Macallan-Ghillie kümmert er sich um den von Macallan bewirtschafteten Abschnitt des Flusses. Unter seiner Anleitung erfolgt auch die Verkostung seltener Whiskys an der Fishing Lodge, darunter eines 40 Jahre alten Old Sherry Oaks.

Er führt Sie durch die grün-goldene Landschaft und stellt Ihnen die hier beheimatete Tierwelt vor: Da sind die erhabenen Goldadler, die Otter, die auf der britischen Insel heute seltenen roten Eichhörnchen, die Libellen. Eine ganz besondere Rolle spielt der Atlantische Lachs, denn der Spey ist Habitat der größten Atlantiklachs-Population in Schottland, wenngleich der Bestand seit einigen Jahren auf bedenkliche Weise zurückgeht. Die Macallan-Destillerie ist eine Partnerschaft mit dem Atlantic Salmon Trust eingegangen, um zur Erhaltung dieser gefährdeten Art beizutragen.

Genießen Sie am Ende eines wundervollen Tages eine fantastische Mahlzeit mit schottischen Spezialitäten und stoßen Sie an auf den Spey und all jene, die sich für den Erhalt dieses besonderen Ortes einsetzen.


Die Macallan Legacy Experience ist eine Reise in die Seele Schottlands, organisiert vom Hotel The Balmoral in Edinburgh. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt des Whiskys und lassen auch Sie sich in den Bann des Flusses Spey ziehen. Senden Sie uns eine E-Mail an reservations.balmoral@roccofortehotels.com oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +44 131 556 2414, um weitere Informationen zu erhalten.


You may also like

Berliner Gaumenfreuden - Fine Dining in der Hauptstadt

Die Verbindung von Tradition und Experimentierfreude macht die Berliner Gastronomieszene zu einem Hotspot für Genussmenschen.

Vom traditionellen Biergarten bis zum innovativen Sternerestaurant bietet die Metropole eine spannende und vielfältige Welt kulinarischer Entdeckungen.

Die erfahrene Reise- und Gastrojournalistin Andrea Schulte-Peevers, deren Texte bereits bei Lonely Planet, National Geographic und die BBC erschienen sind, verrät uns ihre Berliner Lieblingsrestaurants, die Sie mit unvergesslichen Geschmackserlebnissen begeistern werden.

Die romantische Geschichte der Balmoral-Uhr in Edinburgh

Was lässt sich in drei Minuten nicht alles unterbringen? Tee kochen. Zwei Mal Golden Slumbers von den Beatles hören. Oder sich unter der geschichtsträchtigen Balmoral-Uhr am Bahnhof Waverley einen ausgiebigen Abschiedskuss geben.

Urlaub für die Sinne an unseren Destinationen in Italien

Entlang der malerischen Südküste Italiens, von Apulien bis nach Sizilien, bereiten sich drei unserer Hotels auf den Einzug des Frühlings vor. Jede unserer Urlaubsoasen hat ihren eigenen Charme. Mal sind es idyllische Hügellandschaften, mal traumhafte Küsten und endlose weiße Strände. Lassen Sie sich von uns auf eine erlebnisreiche Reise in den Süden Italiens mitnehmen.