Ideen für Mutter-Tochter-Auszeiten in Europa

Rocco Forte Hotels

Man benötigt keinen besonderen Anlass für eine exklusive Mutter-Tochter-Auszeit, doch falls Ihnen etwas Besonderes zum Muttertag im Mai vorschwebt, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um die Planung anzugehen. Egal, ob Ihnen der Sinn nach Kultur, Shopping oder Wellness steht, wir präsentieren Ihnen die besten Städte für einen unvergesslichen Mutter-Tochter-Trip. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren.

Süße Spezialitäten und kulturelle Highlights in Brüssel

Perfekt für Töchter bis zwölf Jahre

Erkunden Sie einen Tag lang die vielen kinderfreundlichen Museen, die über die Stadt verteilt sind. Im Comic-Museum beispielsweise können Sie und Ihre Tochter sich auf die Spuren von Tim und Struppi begeben, die farbenfrohen Illustrationen bewundern und in einem dreidimensionalen Schlumpfdorf unter den kleinen blau-weißen Wesen neue Fantasie-Freunde finden.

Im Mini-Europa, einem Open-Air-Modellpark im Brüsseler Bruparck, können Sie mehr über die Geschichte und Kultur der 27 EU-Mitgliedsstaaten und des Vereinigten Königreichs erfahren. Hier sind berühmte europäische Wahrzeichen wie der Big Ben, der Eiffelturm und der Trevi-Brunnen im kleineren Maßstab nachgebildet. Clevere Animationen lassen Sie sogar einen Ausbruch des Vesuvs und die typischen niederländischen Windmühlen „in Action“ erleben.

Belgien ist bekannt für seine süßen Leckereien, da darf ein Besuch im Schokoladenmuseum Choco-Story Brüssel natürlich nicht fehlen. Dort können Sie live dabei zusehen, wie ein Chocolatier exquisite Kreationen aus Schokolade herstellt – und einige der Leckereien verkosten.

Wenn Sie danach immer noch Platz für Süßes haben, sollten Sie sich die traditionellen belgischen Waffeln nicht entgehen lassen, oder noch besser, den Afternoon Tea in der Bar A im Hotel Amigo. Hier können Sie die Highlights Ihrer Mutter-Tochter-Auszeit in gemütlichem Rahmen Revue passieren lassen.

 

Entspannung pur in München

Perfekt für Töchter im Teenageralter

Natürlich ist München bekannt für das Oktoberfest, doch die bayerische Landeshaupt hat noch einiges mehr zu bieten als Brauhäuser und Biergärten. München ist nämlich auch das perfekte Ziel für einen ausgesprochen abwechslungsreichen Mutter-Tochter-Trip.

Beginnen Sie Ihr Besichtigungsprogramm bei schönem Wetter mit einem Besuch im Schloss Nymphenburg, das sich nur 15 Minuten Fahrt vom The Charles Hotel entfernt befindet. Erkunden Sie den barocken Palast mit seinen eleganten Innenräumen, den prächtigen Deckenmalereien, den Goldverzierungen in den Schlafgemächern und den endlosen Gängen, in denen sicher schon so manche Prinzessin auf und ab getanzt ist. Der eigentliche Schatz des Schlosses aber ist die weitläufige Parkanlage mit den imposanten Fontänen, aufwändigen Statuen und der Pagodenburg am See.

Nach einem aufregenden Sightseeing-Tag haben Sie sich Entspannung verdient. Setzen Sie Ihren City-Trip daher mit einem erholsamen Mutter-Tochter-Wellnesstag im The Charles Spa fort, der als einer der besten Spas Münchens gilt. Der Spa bietet speziell auf jüngere Gäste abgestimmte Behandlungen, bei denen ausschließlich natürliche Produkte zum Einsatz kommen. Auf dem Wellnessmenü finden Sie unter anderem ein „Teens Facial“ speziell für junge Haut, eine „Chill Out Massage“ für schulbankgestresste Rücken und eine „Bling Bling Nails“-Maniküre mit einem Glitzerlack nach Wahl.

Wein, Kulinarik und Shopping in Florenz

Perfekt für Töchter im Erwachsenenalter

Laut Forbes zählt Florenz zu den schönsten Städten der Welt, doch die toskanische Hauptstadt ist auch der perfekte Ort für Kultur, Spaß und Instagram-würdige Fotos mit Ihrer Tochter. Verbringen Sie einen Tag damit, das wunderschöne historische Zentrum zu erkunden, das seit der italienischen Renaissance-Zeit erstaunlich unverändert geblieben ist und von der UNESCO sogar zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Nachdem Sie von Brunelleschis berühmter Domkuppel aus den Panoramablick über die Stadt bewundert und alles fotografisch festgehalten haben, lohnt sich der kurze Spaziergang zur Einkaufsmeile Via de' Tornabuoni, die nur fünf Minuten zu Fuß vom Hotel Savoy entfernt ist. Verbringen Sie den Rest des Tages damit, die vielen Läden in der Umgebung zu erkunden. Von weltberühmten Marken, kleinen Boutiquen und Juweliergeschäften ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Und wenn Sie sich für Wein begeistern, bietet sich während Ihres Mutter-Tochter-Aufenthalts in Florenz auch eine Weinverkostung im Hotel Savoy an.

Am Abend können Sie im Restaurant Irene, im Herzen der Altstadt und nur wenige Schritte von der Piazza del Duomo entfernt, ein elegantes Dinner genießen. Falls Sie noch mehr Kultur erleben möchten, ist Ihnen unser Concierge Ruggero Vannini gerne dabei behilflich, Karten für eine Oper oder ein Theaterstück im Teatro del Maggio Musicale Fiorentino zu besorgen.

Das Schöne an Florenz ist, dass Sie Ihre Städtereise problemlos mit einem Ausflug in die umliegende Hügellandschaft und die grünen Weinberge der Toskana verbinden können. Zahlreiche Weingüter laden zur Verkostung hervorragender Weine ein, doch die Region ist auch bekannt für rare, herrlich schmeckende Trüffel-Schätze.

Planen Sie jetzt eine ganz besondere Mutter-Tochter-Auszeit mit Rocco Forte Hotels und freuen Sie sich auf gemeinsame Momente, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben werden.

 


You may also like

Berliner Gaumenfreuden - Fine Dining in der Hauptstadt

Die Verbindung von Tradition und Experimentierfreude macht die Berliner Gastronomieszene zu einem Hotspot für Genussmenschen.

Vom traditionellen Biergarten bis zum innovativen Sternerestaurant bietet die Metropole eine spannende und vielfältige Welt kulinarischer Entdeckungen.

Die erfahrene Reise- und Gastrojournalistin Andrea Schulte-Peevers, deren Texte bereits bei Lonely Planet, National Geographic und die BBC erschienen sind, verrät uns ihre Berliner Lieblingsrestaurants, die Sie mit unvergesslichen Geschmackserlebnissen begeistern werden.

Die romantische Geschichte der Balmoral-Uhr in Edinburgh

Was lässt sich in drei Minuten nicht alles unterbringen? Tee kochen. Zwei Mal Golden Slumbers von den Beatles hören. Oder sich unter der geschichtsträchtigen Balmoral-Uhr am Bahnhof Waverley einen ausgiebigen Abschiedskuss geben.

Urlaub für die Sinne an unseren Destinationen in Italien

Entlang der malerischen Südküste Italiens, von Apulien bis nach Sizilien, bereiten sich drei unserer Hotels auf den Einzug des Frühlings vor. Jede unserer Urlaubsoasen hat ihren eigenen Charme. Mal sind es idyllische Hügellandschaften, mal traumhafte Küsten und endlose weiße Strände. Lassen Sie sich von uns auf eine erlebnisreiche Reise in den Süden Italiens mitnehmen.