Geheimes Sizilien: Profi-Golftrainer Federico Alba verrät seine Insider-Tipps

Rocco Forte Hotels
MAI 11th

Federico Alba

Der kürzlich vom sizilianischen Minister für Sport und Tourismus zum "Weltbotschafter Siziliens" ernannte prominente Golftrainer Federico Alba begann seine Karriere im Verdura Resort. Er lebt derzeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten, kehrt aber jeden Sommer in seine Heimat Sizilien zurück. Hier erzählt er von seiner Leidenschaft für die enogastronomische Kultur der Insel und von seinen Lieblings-Golfplätzen, Restaurants und Weingütern in der Region.

Sie waren der erste Golfprofi Siziliens. Was hat Ihre Begeisterung für den Golfsport geweckt?

"Ich kam 2009 als Verantwortlicher für den Golfbetrieb zu Rocco Forte Hotels, als das Resort zum ersten Mal eröffnet wurde. Inspiriert von dem wunderschönen Grün um mich herum, wurde ich in weniger als einem Jahr zum Scratch-Golfer - mit einem Handicap von null oder weniger - ohne jemals eine Golfstunde gehabt zu haben. Meine Direktoren, Niall Cameron und David Waters, schlugen mir vor, professionell zu spielen und so begann ich, an internationalen Turnieren teilzunehmen. Ich wurde auch Trainer im Verdura Resort und hatte die Ehre, eine Runde mit Sir Rocco Forte zu spielen, als er zu Besuch war. Wir spielen noch immer jeden August zusammen."

Warum kommen Sie immer wieder nach Sizilien zurück?

"Wegen der Geschichte, der Schönheit und der enogastronomischen Kultur der Insel. Es erfüllt mich mit Stolz, ihr Botschafter zu sein. Wir alle sollten Botschafter in den Ländern sein, die uns willkommen heißen und dafür sorgen, dass sich unsere Familien wie zu Hause fühlen. Das tue ich auch für die Vereinigten Arabischen Emirate in Europa! Letzten Monat haben mir die Regierungsbehörden der Vereinigten Arabischen Emirate ein goldenes 10-Jahres-Visum für Abu Dhabi erteilt, das nur an ausgewählte Personen vergeben wird."

Sie organisieren Touren zu Siziliens Golfplätzen und versteckten kulinarischen Schätzen. Verraten Sie uns Ihre Lieblingsplätze auf der Insel?

"Zu meinen Lieblingsorten gehören Palermo wegen seiner Geschichte, das fantastische Essen in Sciacca, das Verdura Resort, die barocke Architektur von Noto und die unglaublichen Weinberge des Ätna.

Durch die geringe Anzahl von Golfplätzen auf Sizilien und die kurzen Entfernungen zwischen ihnen können Golfer alle Plätze genießen. Übernachten Sie in der Villa Igiea und starten Sie vom Villa Airoldi Golf Club in Palermo, fahren Sie dann nach Süden nach Sciacca und spielen Sie die Fairways im Verdura Resort. 

Auf dem Weg dorthin sollten Sie das Tal der Tempel in Agrigento und die Treppe der Türken, eine weiße Klippe mit wunderschöner Aussicht in Realmonte, besuchen.

Das Restaurant der Tenuta Regaleali, einem Landgut mitten in Sizilien, ist eines meiner Lieblingsrestaurants. Ich sage immer, die Küche ist die authentischste, die ich je probiert habe, und der Wein hervorragend.

Ich nehme mir immer Zeit, um am Strand von Capo Bianco in Eraclea Minoa spazieren zu gehen, mit dem Fahrrad ins Landesinnere nach Caltabellotta zu fahren und zum Wahrzeichen, dem Pizzo di Caltabellotta, hinaufzuwandern. Dort haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung. Ich empfehle auch einen Besuch in Sambuca di Sicilia, das etwa eine Autostunde vom Ferienort entfernt liegt und 2016 zum "Borgo dei Borghi" - dem "Dorf aller Dörfer" - Italiens gekürt wurde. Das verwunschene Schloss in Sciacca ist nicht weit vom Verdura Resort entfernt, und danach ist es nur noch eine halbe Stunde Fahrt nach Burgio, um die berühmten Bronzeglocken zu besichtigen."

Was zeichnet das Verdura Resort aus?

"Das Hotel besticht durch seine Einrichtungen und Dienstleistungen, es fühlt sich nie überlaufen an, selbst wenn es zu 100% belegt ist. Sie fühlen sich sicher und geborgen, sobald Sie das Eingangstor betreten. Die Kinder können mit den Fahrrädern fahren oder sich im Kinderclub aufhalten, während die Eltern den Golfclub, das Spa und den Strand in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichen können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, hervorragende Mahlzeiten zu genießen, die von wirklich freundlichem Personal serviert werden. Ich freue mich immer auf die Abendessen im Zagara und die Gespräche über Weine mit Nando Papa, dem Chefsommelier."

Was fasziniert Sie am meisten an der sizilianischen Architektur?

"Die Insel bietet eine unglaubliche Vielfalt an architektonischen Stilen, da sie von unterschiedlichen Kulturen geprägt ist. Vom phönizischen und pulsierenden arabischen Zentrum von Palermo, das seinen Glanzpunkt in der Provinz Trapani erreicht, bis hin zu den archaischen Tempeln von Agrigento im dorischen Stil. Weiter östlich können Sie das Wunder des Noto-Tals bewundern, das nach dem Erdbeben von 1693 im Barockstil wieder aufgebaut wurde. Catania ist auch wegen seiner vulkanischen Schieferpaläste einen Besuch wert, von denen aus Sie den besten Blick auf den Ätna genießen können."

Wo ist der beste Ort für eine Weinverkostung?

"Ich liebe Wein und glaube, dass sich der sizilianische Wein in den letzten 10 Jahren stark weiterentwickelt hat. Heute können Sie den vollen Geschmack des Nero D'Avola und elegante vulkanische Weine genießen. Besuchen Sie auch die Weingüter Planeta in Contrada Ulmo und Di Giovanna in der Nähe des Resorts. Die Tenuta Regaleali von Tasca D'Álmerita in Zentralsizilien ist einer meiner Lieblingsorte, aber wenn Sie sich auf eine ganz neue Dimension der Weinverkostung begeben möchten, sollten Sie Zeit in der Nähe des Ätna verbringen. Zu den fantastischen Weingütern gehören Tenute di Fessina, Pietradolce, Guido Coffa, Terrazze dell'Etna und Tenuta delle Terre Nere."

Entdecken Sie Sizilien direkt vor Ihrer Haustür in unserem Verdura Resort, und planen Sie Ihren nächsten Aufenthalt in einer unserer Rocco Forte Private Villas. Sie eine E-Mail an unser Concierge-Team unter reservations.verdura@roccofortehotels.com oder rufen Sie uns an unter +39 092 502 0150.