Darum ist das Hotel de Russie das ideale Reiseziel für die Herbstferien

Food & Drink, Wellness, Culture

Als eleganter Palazzo mit einem klassischen Innenhof bietet das Hotel de Russie seinen Gästen das gesamte Jahr über Ruhe, exklusiven Charme und Authentizität. Wir haben mit Veronica Fori, Service Development Manager, darüber gesprochen, warum das Hotel in den Herbstferien das ideale Ziel für Familien ist und wie diese ruhige Oase ihren jüngeren Gäste eine wohlverdiente Auszeit verschafft.

Was macht den Spätsommer zu einer tollen Zeit, um gemeinsam mit der Familie Rom zu besuchen?

„Das Wetter! Die Stadt Rom profitiert von einer beneidenswerten Lage: Sie befindet sich in der Nähe des Meeres und ist gleichzeitig durch die Hügel geschützt, sodass sie im September und Oktober sehr mildes Wetter genießt.

Zudem ist sie zu dieser Jahreszeit weniger überlaufen – der beste Moment, um den historischen Bauwerken der Ewigen Stadt einen Besuch abzustatten. Schließlich ist Rom eine Art Freilichtmuseum!“

Wie schaffen Sie es, Kindern die römische Geschichte nahezubringen?

„Um sie in die Geschichte unserer schönen Stadt einzuführen, ist es wichtig, ihre Aufmerksamkeit auf spielerische Weise zu wecken. Daher haben wir eine Reihe von Aktivitäten zusammengestellt, die dies mithilfe von Spielen und Technik erreichen.

So zum Beispiel ein Besuch im Castel Sant’Angelo: In der riesigen ‚Engelsburg‘ ist heute ein Museum untergebracht. Dort bekommen sie ein iPad in die Hand – mit einer App, die ihnen die Burg mittels unterhaltsamer, interaktiver Inhalte und interessanter Geschichten auf leicht verständliche Art und Weise vorstellt.

Wenn sie lieber das Kolosseum, das Forum Romanum und den Palatin erkunden möchten, haben wir das Caesar-Spiel, das dieselbe Technik einsetzt, um ihnen spielerisch Wissen zu vermitteln. Bei beiden Erlebnissen gibt es am Ende eine Urkunde und einen besonderen Preis.“

Und was empfehlen Sie für aktive Kinder?

„Jedes Kind lernt auf seine eigene Weise. Für Kinder, denen es Spaß macht, in die Geschichte einzutauchen, ist zum Beispiel die ‚Gladiator-Schule‘ eine spannende Idee. Dort lernen sie etwas über die Geschichte der Gladiatoren, können sich antike Wappen und Rüstungen anschauen und sogar einige davon anprobieren. Zudem haben sie die Gelegenheit zu einem spielerischen Kampf! Aber keine Angst, für ihre Sicherheit ist dabei natürlich gesorgt.

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, Kindern Geschichte zu vermitteln, zum Beispiel können sie auch in ein praktisches Handwerk hineinschnuppern. Bei einem Mosaik-Workshop kreieren sie aus Bleiglas, Keramikfliesen und Fundstücken ein traditionelles Mosaik. Oder sie können lernen, ein Fresco zu malen. Und welcher Ort wäre dafür besser geeignet als die Heimat der Sixtinischen Kapelle?“

Im Frühherbst ist die Erntesaison in vollem Gange. Welche kulinarischen Erlebnisse empfehlen Sie?

„Das Essen steht hier im Herzen Italiens natürlich immer im Mittelpunkt – schließlich sind wir auf der ganzen Welt für unsere Küche berühmt. Kochkurse machen der gesamten Familie viel Spaß und bieten zudem die Chance, selbst aktiv zu werden anstatt nur zu verkosten.

Kinder (und Erwachsene) lieben unsere traditionelle Eiscreme und unser Gelato-Workshop ist immer sehr gefragt. Er findet in einem lokalen Handwerksbetrieb statt und bietet Kindern die Gelegenheit, ihr eigenes Eis herzustellen, die Aromen zu wählen, die Zutaten abzuwiegen und zu lernen, wie man sie miteinander vermischt. Und natürlich können sie ihr Eis im Anschluss daran essen.

Wer es lieber herzhaft mag, für den bietet sich ein Pizza-Workshop an. Kindern gefällt es, den Teig auf die typisch römische Art hauchdünn auszurollen!“

Um Ihren Familienurlaub im Hotel de Russie zu buchen, senden Sie bitte eine E-Mail an reservations.derussie@roccofortehotels.com oder reservieren Sie telefonisch unter +39 06 32 88 81.

Share this post