Die besten Golfplätze Europas mit Rocco Forte Hotels

Rocco Forte Hotels

Auf der Suche nach den besten Golfplätzen Europas haben wir uns an Donato Di Ponziano gewandt, den bekannten italienischen Golfer und Verfasser des Buches Un tee shot lungo una vita (übersetzt: Ein Abschlag so lang wie ein Leben). Di Ponzianos Golfkarriere hat ihn die ganze Welt bereisen lassen. Er war in den Ryder Cup involviert und als Präsident der PGAs of Europe tätig. Er sollte auch allen ein bekanntes Gesicht sein, die das Golf-Programm auf Sky Sports verfolgen.

Verdura Resort, Italiens bester Golfplatz

Versucht man die besten Golfplätze Europas zu benennen, ist das Verdura Resort definitiv ein verdienter Kandidat. Die leicht hügeligen Fairways und die manikürten Grüns erstrecken sich bis direkt an die raue Küste, wie sie hier im Süden Siziliens üblich ist. Es ist nicht schwer zu erkennen, warum über die beiden von Kyle Phillips entworfenen Plätze, den East Course und den West Course, häufig in Superlativen gesprochen wird. Beide bieten anspruchsvolle Löcher entlang an der Küste, breite Fairways und anspruchsvolle Roughs.

Mit der Eröffnung im Jahr 2009 hat das Verdura Resort Sizilien zu einem überaus attraktiven Golfschauplatz gemacht. Und erst kürzlich wurde der 2022 neu gestaltete East Course (der etwas mehr im Links-Style gehalten ist als der West Course) von Golf World zum besten Golfplatz Italiens gekürt. Doch auch der West Course kann sich sehen lassen. „Beide Plätze“, so Di Ponziano, „gehören zu den technisch anspruchsvollsten Anlagen, die sich ein Golfer wünschen kann.“ Es gibt keine einfachen Optionen; jedes Loch erfordert ein Höchstmaß an Können. Nimmt man dann noch die Schönheit der dramatischen Küstenlandschaft hinzu, die sich um den Fluss Verdura und um eine Lagune schmiegt, präsentiert sich einem wirklich „etwas ganz Besonderes“.

Begeben Sie sich zum sechsten Loch auf dem East Course und halten Sie Ausschau nach der Bank mit direktem Blick auf das Mittelmeer. Hier ist Di Ponziano Lieblingsplatz. „Es lohnt sich, sich hier einige Minuten hinzusetzen und in den eigenen Gedanken zu versinken“, sagt er. „Die Aussicht ist einfach das Schönste, was es gibt.”

St Andrews, die Heimat des Golfs

Auch die Kingsbarns Golf Links bei St. Andrews an der Ostküste Schottland sind das Werk von Golfplatzdesigner Kyle Phillips. Der Golfplatz ist vom The Balmoral mit dem Auto in anderthalb Stunden erreichbar und wird häufig in einem Atemzug mit bekannten Plätzen wie dem St Andrew’s Old Course, Muirfield und Pebble Beach Golf Links genannt.

Hier in St Andrews ist der Golf zuhause, denn auf dem Old Course, mit Blick auf die Nordsee, wurde das Spiel vor 600 Jahren zum ersten Mal spielt. Auf die Frage nach seinem Lieblingsgolfplatz auf der Welt, antwortet Di Ponziano: „Das lässt sich wirklich nur schwer sagen, weil ich auf so vielen wunderschönen Plätzen spielen durfte.“ Aber, fährt er fort, „Der Old Course in St Andrews hat allen anderen etwas voraus. Hier hat das Spiel, das wir alle so lieben, seine Wurzeln.“

Berlin, der Glanz der 1920er-Jahre

Einer der ältesten (wenn nicht der älteste) Golfvereine Deutschlands, der Wannsee Golf Club, ist ein herrlich ruhiger Ort, um Ihren Abschlag zu trainieren. Sie erreichen die Anlage vom Hotel de Rome mit dem Auto in etwa 40 Minuten oder mit dem Rad in etwas über einer Stunde. Die Fahrt mit dem Rad führt durch den wunderschönen Grunewald. Der Platz wurde ursprünglich 1895 als Berlin Golf Club von britischen und amerikanischen Diplomaten gegründet. Heute wandeln Sie hier auf den Spuren so mancher früherer Hollywood-Stars, darunter Marlene Dietrich und Marion Davies. Mit seinem ikonischen Vereinshaus im Bauhaus-Stil, ein Entwurf von Architekt Karl Hoffmann, gehörte der Platz in den 1920er-Jahren mit zu den glamourösesten Golfclubs Europas.

Idyllisch einbettet in die Waldlandschaft des Düppeler Forsts bietet die klassische Anlage mit Parkland-Layout erholsame Ruhe. Der Wannsee und der Stölpchensee befinden sich ganz in der Nähe. Die Löcher liegen zum Teil relativ nebeneinander, sind jedoch auf so geschickte Weise in die natürliche Form der Landschaft integriert, dass man es nicht erahnen würde. Mit seinen anspruchsvollen Bahnen gehört der Wannsee Golf Club heute zu den prestigereichsten Plätzen in der Golflandschaft Deutschlands.


Egal, ob Sie das Golfspiel gerade neu für sich entdecken oder bereits auf hohem Niveau spielen, in der Golf Academy im Verdura Resort können Sie sich wertvolle Tipps von unserem Team an PGA-Profis holen.


You may also like

Die romantische Geschichte der Balmoral-Uhr in Edinburgh

Was lässt sich in drei Minuten nicht alles unterbringen? Tee kochen. Zwei Mal Golden Slumbers von den Beatles hören. Oder sich unter der geschichtsträchtigen Balmoral-Uhr am Bahnhof Waverley einen ausgiebigen Abschiedskuss geben.

Urlaub für die Sinne an unseren Destinationen in Italien

Entlang der malerischen Südküste Italiens, von Apulien bis nach Sizilien, bereiten sich drei unserer Hotels auf den Einzug des Frühlings vor. Jede unserer Urlaubsoasen hat ihren eigenen Charme. Mal sind es idyllische Hügellandschaften, mal traumhafte Küsten und endlose weiße Strände. Lassen Sie sich von uns auf eine erlebnisreiche Reise in den Süden Italiens mitnehmen.

Von Picasso bis hin zum Pantheon: In diesen drei Suiten erwacht die Kunst zum Leben

Reisen zählt mit zu den größten Freuden des Lebens. Oft heißt es, es gehöre zu den wenigen Dingen, die Geld kosten und uns dennoch reicher machen. Wir alle wissen, dass Sightseeing ein wichtiger Bestandteil des Reises ist, doch auch das Urlaubszuhause spielt eine große Rolle: Der Gedanke an die traumhafte Suite, in die Sie am Ende eines erlebnisreichen Tages zurückkehren können und die Sie am liebsten nie wieder verlassen würden. Wir stellen Ihnen drei unserer inspirierendsten Suiten vor, in denen künstlerisches, kreatives Flair und vollendetes Design mühelos nebeneinander existieren. Atemberaubende Ausblicke, architektonische Wunder und außergewöhnliche Gestaltungskonzepte machen einen Aufenthalt in diesen Suiten einfach unvergesslich.