Reiseinformationen: Covid-19 Hinweise

Die verborgenen Strände Siziliens

Culture

Die zerklüftete Schönheit der sizilianischen Küste hat sich seit Jahrtausenden nicht verändert. Hier finden sich auch einige der schönsten verborgenen Strände des Mittelmeers – ideal, um den Touristenmassen zu entkommen und die einheimische Tierwelt, glitzerndes Wasser und Sand wie aus dem Bilderbuch zu genießen.

 

Scala dei Turchi

Scala dei Turchi liegt 40 km von Verdura entfernt, unter dramatischen Klippen. Die glühende mediterrane Sonne hat dem Kalk- und Mergelstein über die Zeit ein leuchtendes Weiß verliehen, das wunderbar mit dem türkisblauen Meer kontrastiert. Wagemutige Besucher können sich von den Klippen in das kristallklare Wasser stürzen, weniger abenteuerlustige Sonnenanbeter lassen sich dagegen einfach in den sanften Wellen treiben.

 

Capo San Marco

Capo San Marco liegt in einer friedlichen Bucht nahe der Hafenstadt Sciaccia. Die schmalen Strände und das flache Wasser sind ideal für Familien mit kleinen Kindern und das kleine Dorf ganz in der Nähe ist perfekt, um einen Happen zu essen. 

 

Sovareto

Sovareto, 20 Minuten östlich von Sciacca, ist ein charmanter kleiner Strand vor einer Kulisse aus wilden mediterranen Pflanzen, von Olivenbäumen bis zu Agaven.  Zahlreiche Felsen sorgen für großartige Bedingungen zum Schnorcheln und im nahen Café gibt es Essen und Trinken. Dieser Strand ist wie geschaffen für Paare und Familien.

 

Portopalo di Menfi

45 Minuten vom Verdura Resort entfernt liegt das kleine Dorf Portopalo di Menfi, wo der wunderbar verborgen gelegene Strand Solette wartet. Im Ort selbst können Besucher die Fischer bei der Arbeit beobachten, etwas außerhalb liegen die unberührten goldenen Sandstrände des Naturschutzgebiets an der Mündung des Flusses Belice bei Casello.

 

Torre Salsa

Zwischen Agrigento und Sciacca liegt das 740 Hektar große Naturschutzgebiet Torre Salsa. Hoch über diesem Gebiet, das seit der byzantinischen Ära besiedelt ist, wacht der Pantano-Turm. Heute sind in den unberührten Landschaften hinter den Sandstränden verschiedenste Vogel- und Tierarten zu Hause. Im kristallklaren Wasser tummeln sich zahllose Meeresbewohner, einschließlich wunderschöner Meeresschildkröten.

 

Eraclea Minoa

Am westlichsten Ende von Torre Salsa liegt das idyllische Eraclea Minoa. Der Legende nach wurde die Stadt vom kretischen König Minos als Basis für die Suche nach Daidalos gegründet, nachdem dieser von Kreta geflüchtet war. Die beeindruckenden Ruinen des Amphitheaters, Zypressenhaine, Sandstrände und das himmelblaue Meer machen diese kleine Küstenstadt zu einem perfekten Ausflugsziel.

 

Borgo Bonsignore

18 km vom Verdura Resort entfernt liegt dieses kleine ländliche Dorf, das mit historischem Charme, Weinbergen und einem fantastischen Sandstrand bezaubert. Tauchen Sie Ihre Füße in das azurblaue Wasser von Foce del Fiume Platani, dem Naturschutzgebiet von Borgo Bonsignore, und erkunden Sie einige der unberührtesten Habitate Siziliens.

 

Bovo Marina

Unweit des Bauerndörfchens Montallegro liegt Bovo Marina, umgeben von Weinbergen, Oliven- und Mandelbäumen. Erkunden Sie das Naturschutzgebiet zu Fuß und entdecken Sie Sandstrände, die zwischen den Pinienwäldern und dem glitzernden Meer voller Fische und anderer Meeresbewohner wie das Paradies erscheinen.

 

Buchen Sie einen unvergesslichen Sommerurlaub im Verdura Resort und entdecken Sie diese wilden und wunderschönen Strände. Senden Sie eine E-Mail an reservations.vedura@roccofortehotels.com oder wählen Sie +39 06 32 888 630.

Share this post